Seite wählen

Tankcontainer kaufen

Tankcontainer kaufen: Darauf kommt es an

Tankcontainer sind Spezialcontainer und dienen dem sicheren Transport von flüssigen und gasförmigen Ladungen per Schiff, mit dem LKW oder auf der Schiene. Doch Tankcontainer ist nicht gleich Tankcontainer, nicht alles kann in allen Containern transportiert werden. In Tankcontainern werden oft Gefahrgüter, aber auch Nahrungsmittel transportiert. In beiden Fällen gibt es eine Vielzahl zusätzlicher Vorschriften zu Sicherheit und Hygiene zu beachten. Beim Containerkauf stellen sich dann Fragen wie: Welche Ausstattung wird benötigt? Ist der Container für meine Ladung geeignet? Und: Welche Art Tankcontainer sollte ich überhaupt kaufen? In diesem Artikel versuchen wir, einen kleinen Überblick über die wichtigsten Faktoren beim Kauf von Tankcontainern zu geben.

Was ist beim Transport in Tankcontainern zu beachten?

Ob Lebensmittel oder Chemikalien – die Beförderung in Tankcontainern unterliegt strengen gesetzlichen Vorschriften, die jeweils der Sicherung beim Transport sowie der Vermeidung von Verunreinigungen dienen. Lebensmittel wie etwa Säfte, Milchprodukte oder Speiseöle müssen unter einwandfreien hygienischen Bedingungen transportiert werden. In manchen Fällen ist eine Isolierung, eine zusätzliche Kühlung oder das Beheizen der Container erforderlich, wozu es teilweise besonderen Zubehörs bedarf (mehr dazu unten im Abschnitt „Aufbautypen, Ausstattung und Maße).

Wichtig ist, dass Tankcontainer für den Lebensmitteltransport eine eindeutige Kennzeichnung aufweisen. Dadurch können Verwechselungen und damit verbundene Verunreinigungen ausgeschlossen werden. Auch beim Überführen von Gefahrgut und anderen Chemikalien sind einige Sicherheitsvorkehrungen vorzunehmen. Zu den Stoffen, die erhöhte Anforderungen an die Sicherheit stellen, gehören Brennstoffe wie Diesel, Korrosionsschutzmittel und alle weitere giftigen, explosiven oder Gewässer gefährdenden Substanzen.

Wer Tankcontainer gebraucht kaufen möchte, sollte immer darauf achten, dass diese das nötige Zertifikat besitzen, damit das Gut wie geplant transportiert werden darf. Im Wesentlichen brauchen die Tankcontainer eine CSC-Plakette. Dafür gibt es einen 5-Jahres-Check. Für den Gefahrguttransport müssen die Tankcontainer zudem die notwendige Codierung besitzen (Tankcodierungen nach 4.3.3.1.1/4.3.4.1.1 RID/ADR sowie Sondervorschriften TC und TE nach 6.8.4 RID/ADR). Details dazu findet man unter anderem bei der International Tank Container Organisation (ITCO).

Eigenschaften von Tankcontainern

  • wind- und wasserdicht
  • innere Verkleidung aus Aluminium
  • isolierte Verkleidung (Isolierwolle)
  • umweltsicherer Transport
  • Tank mit Allzweckcontainerrahmen geschützt

Einsatzbereiche von Tankcontainern

  • ideal für Transport von flüssigen Lebensmitteln
  • Behälter für flüssige Chemikalien oder Öle
  • geeignet zum Transportieren von gasförmigen Stoffen
  • können mit Kühlaggregaten ausgestattet werden

Aufbautypen, Ausstattung und Maße

Tankcontainer erscheinen auf den ersten Blick alle ähnlich – tatsächlich gibt es aber durchaus unterschiedliche Varianten, die sich nicht nur in den Maßen und der Ausstattung, sondern auch in der Aufbauform unterscheiden.

Aufbautypen

Bei den Aufbauformen unterscheidet man insbesondere die weithin bekannten ISO-Container von den so genannten Swap Body-Containern.

ISO-Container sind standardisierte Container, die in verschiedenen Größen erhältlich sind. Die wichtigsten Aspekte wie Außen- und Innenmaße, Türöffnung, Sicherheitsaspekte etc. sind in der ISO-Norm 668 geregelt.

Swap Body-Container sind normalerweise an ISO-Container angepasst, so dass die Rahmen dieselben äußeren Maße haben wie ISO-Container. Dadurch können sie auf denselben Eisenbahnwaggons und LKW transportiert werden können wie normale Schiffscontainer.

Allerdings können die Innenmaße von Swap Body-Containern von denen von ISO-Containern abweichen. Der wichtigste Unterschied aber ist, dass Swap Body-Container oben keine Eckhalterungen haben und daher nicht stapelbar sind. Da sie von unten angehoben werden müssen, braucht es eine spezielle Behandlung bei der Beladung von Waggons bzw. LKWs. Für den Schiffsverkehr sind Swap Bodies nicht geeignet.

Sie sind zudem teurer als ISO-Container. Ihr Vorteil aber liegt im Gewicht: Sie wiegen weniger als ISO-Container, was sie leichter manövrierbar macht und beim Transport hilft, Benzinkosten einzusparen.

Neben gewöhnlichen Lagertank-Containern gibt es auch sogenannte Flexitanks. Diese Tanks aus flexiblem Material finden Platz in einem ISO-Container oder einem Tankauflieger. Sie eignen sich jedoch nur für Stoffe, die nicht unter die Gefahrgutverordnung fallen.

Ausstattung

Es gibt Tankcontainer mit vielen verschiedenen Ausstattungen, die auf besondere Fracht ausgerichtet sind.

Zu den wichtigsten Sonderformen bei Tankcontainern gehören die ISO-Reefer-Tankcontainer. Diese Container verfügen über ein Kühlaggregat bzw. ein Temperaturregulierungssystem, das meist über einen Temperaturfühler gesteuert wird. Je nach Beschaffenheit der Flüssigkeit muss zudem ein Rührwerk zum Einsatz kommen, das im Tank verbaut ist.

Ein weiteres, oft verwendetes Feature von Tankcontainern sind so genannte Schwallwände. Durch eine oder mehrere solcher Schwallwände werden die Tankkammern in zwei oder noch mehr Abschnitte unterteilt. Ein Aufschaukeln der Ladung beim Anfahren und bei Bremsvorgängen wird dadurch unterbunden.

Verfügt der Tankcontainer nicht über Schwallwände, müssen diese entweder leer oder zu mindestens 80% Prozent gefüllt sein. Das ist zwar machbar, aber etwas umständlich. Deshalb bieten die Container mit Schwallwand eine deutlich größere Flexibilität, da sie variable Füllmengen ermöglichen.

Tankcontainer-Maße

Die äußeren Abmessungen der Tankcontainer entsprechen, wie bereits erwähnt, normalerweise denen von ISO-Containern. Die ermöglicht den kombinierten Transport sowie die unkomplizierte gemeinsame Lagerung mit anderen Containertypen. Gängige Maße sind 20 ft oder 40 ft. In den folgenden Tabellen finden Sie die wichtigsten Maße für die 20 ft- und 40 ft-Tankcontainer.

20 Fuß-Tankcontainer

AußenmaßeLänge 6058 mm | Breite 2438 mm | Höhe 2591 mm
Volumen20-26 m³ | 20.000 – 26.000 Liter | Druck 0 – 4.2 bar
GewichtLeergewicht 3200 kg | Zuladung 28480 kg | Gesamtgewicht 31680 kg

 

40 Fuß-Tankcontainer

AußenmaßeLänge 12.192 mm | Breite 2438 mm | Höhe 2591 mm
Volumen20-26 m³ | 20.000 – 43.500 Liter | Druck 0 – 10 bar
GewichtLeergewicht 12.670 kg | Zuladung 15.600 kg | Gesamtgewicht 34000 kg

Andere Tankcontainer-Maße sind natürlich auch erhältlich; sie sind jedoch bei weitem nicht so gängig. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass die an den ISO-Containern orientierten Standardmaße 20 Fuß und 40 Fuß ohne Schwierigkeiten auf allen für Seefrachtcontainer optimierten Lager- und Transportmedien zu transportieren sind.

Warum Tankcontainer kaufen?

Tankcontainer können Sie natürlich nicht nur kaufen, sondern alternativ auch mieten. Die MT Container GmbH in Hamburg bietet Ihnen CSC-Tankcontainer für Ihre Transporte oder die Lagerung von Lebensmittel und Gefahrgut wahlweise zum Kauf oder zur Miete an.

Oftmals lohnt es sich jedoch durchaus, den Container nicht nur zu mieten. Insbesondere wenn eine langfristige Nutzung geplant ist, ist Tankcontainer kaufen meist günstiger als mieten. Bei kurzzeitiger Nutzung hingegen lohnt sich oft das Mieten.

Je nach Nutzungsszenario und individuellen Anforderungen können Sie dann überlegen, ob vielleicht ein Gebrauchtkauf in Frage kommt. Tankcontainer gebraucht kaufen ist normalerweise eine gute Option, wenn Sie nicht sehr spezielle Fertigungswünsche haben, die nur individuell angefertigt werden können.

Unser Service rund um Tankcontainer für Sie

In unserem Depot können wir Ihnen Tankcontainer als Neucontainer oder als generalüberholte Gebrauchtcontainer in einem guten Zustand anbieten. Sie können bei uns sowohl Tankcontainer mit also auch ohne Schwallwände kaufen oder mieten.

Die Transportbehälter aus Edelstahl stammen von bekannten Herstellern wie Rootselaar oder Hoyer.

Ebenso wie viele andere Containerarten können Sie bei uns die Tankcontainer nicht nur erwerben, sondern alternativ auch für einen begrenzten Zeitraum mieten – natürlich immer mit CSC-Plakette und weltweiter Zulassung, falls Ihr Transportvorhaben dies erfordert. Unsere Tankcontainer, Tankaufllieger und Silocontainer zum Kauf finden Sie übrigens auch auf Autoscout24.

Neben Verkauf und Vermietung bieten Ihnen MT Container auch Services rund um die Container an. Dazu zählen Reparaturen, Wartung und Instandsetzung für Tankcontainer oder Reefer.

Kontaktieren Sie uns – wir stehen Ihnen gern für Ihr Anliegen rund um Tankcontainer oder Tankcontainerlogistik zur Verfügung!

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen in kürzester Zeit antworten.


X
KONTAKT
WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen in kürzester Zeit antworten.


X
KONTAKT