Seite auswählen

Wohncontainer

Sie wünschen sich einen Wohncontainer, aber Handwerken liegt Ihnen nicht so sehr?
Wohncontainer können Sie auch schlüsselfertig kaufen. Erfahren Sie mehr!

Wohncontainer fertig kaufen – das müssen Sie wissen

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen unaufhaltsam und die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum wird immer größer. Wohncontainer stellen eine gute Alternative zum klassischen Appartement oder Haus dar. Sie sind bei Bedarf schnell verfügbar und flexibel in ihrer Einsatzweise. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Wohncontainer-Kauf und zeigen Ihnen, durch welche Ausstattungsmöglichkeiten sich ein Container zu einem Zuhause mausert.

Was versteht man unter einem Wohncontainer?

Unter dem Begriff des Wohncontainers versteht man eine provisorische Unterkunft aus einem genormten Container, die so ausgestattet ist, dass Menschen über einen kurzen Zeitraum bis hin zu mehreren Jahren in ihr leben können. Wohncontainer kommen meist als kurzzeitige Lösung zur Überbrückung akuter Platzprobleme zum Einsatz und können anschließend wieder abgebaut und an anderer Stelle genutzt werden. Dadurch ergeben sich vor allem in Sachen Kosten und Flexibilität deutliche Vorteile im Gegensatz zu fest errichteten Gebäuden.

Wo kommen Wohncontainer zum Einsatz?

Wohncontainer finden sich in fast allen Bereichen des öffentlichen Lebens: Man verwendet sie unter anderem als Büro-Container auf Baustellen oder sie dienen als temporäre Flüchtlingsunterkünfte. In Großstädten wie München, in denen bezahlbarer Wohnraum Mangelware ist, nutzen Studenten Sie als kostengünstige Wohn-Alternative. Auch bei Großveranstaltungen und in Katastrophengebieten trifft man auf Wohncontainer: Hier nutzen Helfer sie vor allem als mobile Kranken- und Auffangstationen. Seit einigen Jahren sind Wohncontainer aber auch im Hausbau zunehmend beliebter: Zu mehreren aufeinandergestapelt entstehen in einer Art „Raumzellenbauweise“ mehrstöckige Container-Gebäude, die in Sachen Kosten-Effizienz und Nachhaltigkeit gegenüber klassischen Wohnhäusern klar die Nase vorn haben. Minimalisten funktionieren Schiffscontainer sogar zu kompletten Häusern inklusive Küche und Bad um. Auf einem Trailer montiert entsteht so beispielsweise ein praktisches Tiny House, das Sie bei einem Umzug einfach mitnehmen.

Was müssen Sie beim Kauf eines Wohncontainers beachten?

Wenn Sie sich bereits für den Kauf eines Wohncontainers entschieden haben, sollten Sie vorab einige Dinge beachten, damit die Freude über den Neuerwerb nicht in einer bösen Überraschung endet:

Auch wenn Ihr Container nicht fest mit dem Boden verbunden ist, gilt er im rechtlichen Sinne als Gebäude und das Aufstellen erfordert demnach eine Baugenehmigung. Stellen Sie also vor dem Kauf immer eine Bauvoranfrage bzw. einen Bauantrag. Einzige Ausnahme: In einigen Bundesländer entfällt die Genehmigung, wenn der Container nur kurzfristig (ca. für zwei Wochen) aufgestellt werden soll.

Container sind schwer und stellen besondere Anforderungen an den Transport und die Logistik. Kalkulieren Sie also immer entsprechende Transportkosten ein, die, wenn Sie nicht gerade in unmittelbarer Nähe eines Hafens wohnen, bei Gütern dieser Größenordnung ein ziemliches Loch in den Geldbeutel reißen können.

Wenn Sie selbst Hand anlegen wollen und sich daher für den Kauf eines gebrauchten Seecontainers entschieden haben, achten Sie immer darauf, dass dieser über eine CSC-Plakette verfügt. Sie garantiert, dass der Container wind- und wasserdicht ist und den international geltenden Sicherheitsstandards entspricht.

Bedenken Sie, dass der Ausbau eines Containers nur in den seltensten Fällen ohne professionelle Unterstützung ausgeführt werden kann. Arbeiten wie Dämmung, Installation von Elektrik, Sanitärinstallationen oder Heizungsinstallationen erfordern fast immer das Hinzuziehen eines Fachmannes oder die Beauftragung einer Firma – und sind mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Herkömmliche Wohncontainer sind in den meisten Fällen eher zweckmäßig eingerichtet und die Wohnfläche pro Container ist auf etwa 30 m² begrenzt (40-Fuß-Container). Einen Dachboden oder Keller gibt es nicht. Stellen Sie sich also darauf ein, dass der Stauraum eher begrenzt ist und Sie sich unter Umständen von Dingen trennen müssen.

Wie viel kostet ein Wohncontainer?

Die Frage nach den Kosten lässt sich – genau wie im „herkömmlichen“ Wohnbau – auch bei Containern nicht so einfach beantworten. Der Preis richtet sich nach der Größe und Ausstattung des Projektes und hängt natürlich davon ab, ob Sie selbst tätig werden oder den Ausbau lieber vollständig den Profis überlassen möchten.

Für einen gebrauchten Container müssen Sie je nach Zustand mit 1.000 bis 3.000 Euro rechnen, für den Ausbau existieren nach oben keine Grenzen. Für begabte Heimwerker ist es durchaus möglich, mit Eigenleistung einen Container für etwa 10.000 Euro in ein wohnliches Domizil umzubauen. Wer weniger handwerklich begabt ist, kann aber auch einen schlüsselfertig ausgebauten Container (inklusive Wasser- und Stromanschlüssen, sanitärer Grundausstattung etc.) für rund 20.000 Euro erwerben. Wenn Sie ein komplettes Haus bauen lassen möchten, wird es natürlich entsprechend teurer. Grundsätzlich liegen die Kosten für ein Container-Haus aber rund 20 bis 30 % unter denen eines normalen Wohnhauses.

Ausstattungsmöglichkeiten für Wohncontainer

Die Vielfalt der möglichen Ausstattungen für Wohncontainer ist groß und individuelle Konfigurationen bieten sämtliche Annehmlichkeiten und den Komfort von herkömmlichen Wohnhäusern. Mindestausstattung in einem Wohncontainer sind Sanitäranlagen und eine Kochmöglichkeit, ansonsten können Sie bei der Raumausstattung Ihrer Kreativität freien Lauf lassen – beispielsweise, indem Sie Bodenbeläge und Wände ganz nach Ihren Vorlieben gestalten (lassen), oder mit einer Klimaanlage zu jeder Jahreszeit für eine optimale Temperatur sorgen. Auch in Bezug auf den Außenbereich ergeben sich jede Menge Gestaltungs-Möglichkeiten, wie beispielsweise die Form des Vordachs, die Farbe der Fensterrahmen oder das Material der Fassadenverkleidung.

Sie haben noch Fragen zu diesem Thema oder möchten noch mehr dazu erfahren? Sprechen Sie uns an!

Was macht uns besonders?

 

weltweiter Service

Wir verkaufen & transportieren Container weltweit.

Meisterbetrieb und handel

Wir bieten Kühlcontainer nicht nur zum Verkauf an, sondern reparieren diese und bieten zudem Sonderumbauten an.

R

Immer auf Lager

Auf unserem Containerdepot in Hamburg haben wir stets über 400 Container zum Verkauf.

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen in kürzester Zeit antworten.


X
KONTAKT
WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?
Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen in kürzester Zeit antworten.


X
KONTAKT